Schreibe sätze nach dem Muster

Passives Sprachmuster. Die passive Stimme wird normalerweise nicht als “Muster” betrachtet, aber sie ist eine wichtige und oft umstrittene Konstruktion. Es kehrt das Subjekt und das Objekt um und löscht in einigen Fällen das Thema. (Siehe Abschnitt über Probleme mit der schwachen Verwendung des Passiven.) Vergleichen Sie diese Beispiel-Aktiv- und Passiv-Sprachsätze: Das Verstehen und Beherrschen gängiger Muster hilft Ihnen nicht nur, Grammatiktests besser zu machen, sondern auch Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern. Hemingway war berühmt für seinen kurzen, deklarativen Stil. Allerdings schrieb er nicht nur mit grundmuster 1 und 2 Sätzen! Gute Schriftsteller wissen, wie sie ihre Sätze zum Leben erwecken können. Sie schreiben nicht immer wieder die gleichen Sätze! Beachten Sie, dass die Aktionsverben in den Beispielen, gestorben und lachen kann allein stehen. Sie könnten sicherlich auch von Modifikatoren begleitet werden. Zum Beispiel hätte die Batterie plötzlich sterben können oder das Publikum konnte über den Witz lachen. Das Adverb plötzlich und die Präpositionphrase am Witz funktionieren beide als Adverbien, die die Verben ändern, denen sie folgen. Daher können Sie mit diesem Satzmuster kurze Sätze erstellen und sie dann erweitern, indem Sie Details in Form von Adverbien hinzufügen. HINWEIS: Da Substantive so viele Positionen in einem Satz ausfüllen können, ist es einfacher, Satzmuster zu analysieren, wenn Sie die Verben und die Verben finden. Die häufigsten Verbinder sind unten mit den Satzmustern aufgeführt, die sie verwenden.

Der Schlüssel zum Verständnis dieses Satzmusters besteht darin, sich daran zu erinnern, dass ein Verb, das wie im obigen Beispiel betrachtet oder gefürchtet wird, den verstandenen Ausdruck “sein” direkt nach sich selbst enthält (z. B. “fürchtete, dass sein Haus zerstört wird…”). Kolln argumentiert, dass das Weglassen von “sein” in diesem Satzmuster direkte Objektergänzungen effektiver hervorhebt (im Gegensatz zu mehr Betonung des direkten Objekts, wenn “zu sein” verwendet wird). Es eliminiert auch umständliche Formulierungen. Satzmuster 5: Das grundlegende Transitive VerbmusterDas fünfte Satzmuster aus der Rhetorischen Grammatik verwendet eine andere Art von Verb. Anstelle von intransitiven, dieses Muster verwendet transitive Verben, die von einem direkten Objekt gefolgt werden müssen. Ein direktes Objekt ist die Person oder Sache, die die Aktion des Verbs empfängt. Beachten Sie, dass transitive Verben natürlich auch von Modifikatoren begleitet werden können, so wie es intransitive Verben können. Aber wenn Sie genau hinsehen, werden Sie sehen, jeder Satz in der Passage verwendet Muster #1. Zwei der Sätze verwenden Konjunktionen, aber sie hängen immer noch vom gleichen Grundmuster ab.

Die Möglichkeiten sind endlos für verschiedene Arten von Satzmustern. Hier sind die häufigsten und grundlegendsten Satzmuster: Satzmuster 7: Das Transitive Verb + Zwei Komplemente, (Typ 2)Das siebte Satzmuster aus Kollns Buch verwendet wieder ein transitives Verb, das ein direktes Objekt benötigt, um die Aktion zu empfangen, sowie eine Objektergänzung, um dieses Objekt zu ändern oder umzubenennen. Kolln vergleicht dieses Satzmuster mit ihrem zweiten, der ebenfalls ein Subjekt und eine Subjektkomplementergänzte enthält (Muster 2 Ex. Der Betrag ist unbedeutend). Die Zeile zeigt die Grundlage der meisten Sätze auf Englisch: Betreff + Verb.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.